Machen ist wie wollen, nur krasser.

Projekte müssen enkeltauglich sein.

Wir, Katharina und Walter, sind ein Vater und Tochter Tüftler-Team aus Reisbach in Niederbayern. Mit der Snow-Leopard Projects GmbH arbeiten wir seit über 30 Jahren im Biomassebereich und haben Biogasanlagen in Deutschland und in 15 weiteren Ländern auf 4 Kontinenten gebaut. Bei Snow Leopard hat unsere Firmenphilosophie nur zwei Punkte: Ein Projekt muss für uns ökologisch Sinn machen und es muss enkeltauglich sein.

Umweltschutz ist unsere Leidenschaft und so ist Walter schon seit über 40 Jahren auch ehrenamtlich im Natur- und Umweltschutz aktiv.

Char2Cool - Ein gemeinnütziger Verein.

Wir sind ein eingetragener gemeinnütziger Verein mit dem Ziel das Klima durch die Wasserhyazinthen-Karbonisierung zu schützen. Wir sind ein zwei-köpfiges Kernteam bestehend aus Walter und Katharina.

Olivia ist zwar nicht mehr Teil des Char2Cool Teams, als wichtige Wegbereiterin hat sie hier aber natürlich noch ihren Platz. Sie hat mit uns die Basis für die Wasserhyazinthen-Karbonisierung geschaffen, indem sie den Char2Cool-Kiln entwickelt und vor Ort die Produktion aufgebaut hat.

Char2Cool e.V. – eine Initiative von
Snow Leopard Projects GmbH

Walter Danner

Walter Danner

Walter ist unser Experte für Biogas. Er hat Biogas-Anlagen in Europa, Asien und Afrika gebaut. Er ist immer auf der Suche nach effektiven und einfachen Lösungen, die auch ohne Unsummen von Geld richtig gute Ergebnisse liefern. Walter hatte die Idee zur Wasserhyazinthen-Kohle und ist der Initiator und Visionär hinter Char2Cool.

Katharina Danner

Katharina Danner

Katharina ist die Vorsitzende von Char2Cool e.V. Bei ihr sind unsere Zahlen in guter Hand. Sie ist der Grund dafür, dass unser selbst-finanzierendes System langfristig funktioniert. Katharina hat Internationales Management studiert und seitdem an Projekten im Bereich „Erneuerbare Energien“ in Ländern wie Indonesien, Peru und Kenia gearbeitet.

Char2Cool, der richtige Anbieter für deine CO2-Kompensation.

Viele Projekte in Entwicklungsländern fangen gut an, aber es fehlt an Langzeitdenken. Sobald die Initiatoren sich zurückziehen versanden leider viele Projekte. Nicht mit uns!

Durch den Bau von Biogasanlagen in Ländern wie Afrika, kennen wir die Stolpersteine und wissen, was es braucht um Projekte zum Erfolg zu führen. Wir geben persönlich ein Versprechen an die Menschen, die mit uns ihren CO2- Fußabdruck kompensieren. Dieses Versprechen halten wir in jedem Fall. Deswegen bleiben wir vor Ort und stellen die Klimawirksamkeit und den Projekterfolg sicher.

Warum Char2Cool!

1.

Wir bleiben vor Ort um die Produktion voranzutreiben. Wir unterstützen Einheimische bei der Gründung ihrer eigenen Produktionen, Verbreiten technisches Wissen, organisieren Abnehmer für die Kohle und stellen die Qualität sicher.

2.

Um kontinuierliche Produktion und damit eine langfristige Wirkung sicherzustellen muss es einen Markt für die Wasserhyazinthen Kohle geben. Wir kaufen die Kohle auf, sollte es zu einem Überschuss in der Produktion kommen.

3.

Das Wichtigste: Wir geben persönlich ein Versprechen an die Menschen, die mit uns ihren CO2-Fußabdruck kompensieren. Dieses Versprechen halten wir in jedem Fall. Deswegen bleiben wir dabei und stellen Klimawirksamkeit und Projekterfolg sicher.