Gemeinsam für die zukunft unserer kinder.

Werde jetzt aktiv.

Shop

11 Tonnen CO2-Jahreskompensation

Art.-Nr. 00001
€197,00 pro Jahr
Du erhältst eine Spendenbescheinigung und kannst so deinen Beitrag zur Umwelt von der Steuer absetzen.
Möchten Sie dieses Produkt einmalig kaufen oder abonnieren?
lieferbar
1
Artikelbeschreibung

Kompensiere jetzt deinen CO2-Fußabdruck und engagiere dich aktiv für den Klimaschutz. Gemeinsam mit dir wollen wir jetzt verantwortungsvoll handeln und mit Ruhe und Logik agieren, anstatt in Panik zu reagieren.

Egal wie umweltbewusst du jetzt schon lebst, wieviel Plastik du einsparst oder wie oft du das Rad wählst, auch du hinterlässt einen CO2-Fußabdruck und trägst so zur Klimaerwärmung bei. Als Teil unserer westlichen Gesellschaft, ist ein Leben ganz ohne eigenen CO2-Ausstoß leider nicht möglich.

Mit diesem Zertifikat kompensierst du den durchschnittlichen CO2-Jahresverbrauch eines Deutschen in Höhe von 11 Tonnen. Dafür wurden 1,83 Tonnen Wasserhyazinthen in Lagos von Peter Bassey und seinem Team geerntet, getrocknet und in 36,7 kg Wasserhyazinthen-Pflanzenkohle umgewandelt, welche dann bei einem Farmer vor Ort in den Boden eingebracht wurden.

Was ist das Besondere an unserem Zertifikat?

+ Klimaschutz, der wirklich etwas bringt. Denn 60 mal mehr gebundenes CO2 pro Hektar Wasserhyazinthe, im Vergleich zu einem Hektar Wald, machen einen Unterschied.

+ Du kannst deine Kosten von der Steuer absetzen, denn als gemeinnützige Organisation stellen wir dir eine Spendenbescheinigung aus.

+ Bei uns kaufst du CO2, welches bereits gebunden und aktiv vermieden wurde. Wir haben bereits über 750 Tonnen Wasserhyazinthen geerntet und daraus 15 Tonnen Wasserhyazinthen-Pflanzenkohle hergestellt.

+ Schaffung von Jobs und Steigerung der Ernährungssicherheit in Entwicklungsländern

+ Abdeckung aller 17 Nachhaltigkeitsziele der UN

Mit dem Kauf dieses Zertifikates ermöglichst du es uns:

+ die Zahl der Wasserhyazinthen–Start–ups in den Tropen und damit unseren Beitrag zum Klimaschutz zu vervielfachen.

+ einen weiteren Absatzmarkt durch die Entwicklung von WHZ–Briketts, als Ersatz für Feuerholz und Holzkohle, zu schaffen.

+ mit dem Bau eines Demogarten vor Ort, die Bauern von der Wirkung der WHZ–Pflanzenkohle zu überzeugen. Denn dem was man mit den eigenen Augen sehen kann, trauen die Menschen dort mehr als jeder unserer wissenschaftlichen Berechnungen.

Gemeinsam für einen Planeten, der auch in Zukunft bewohnbar ist!

Auf den Merkzettel