Der Tanasee - ጣና ሐይቅ

Der großflächige Tanasee.

Wusstes du schon...

Vor über 5 Millionen Jahren ist der See durch vulkanische Aktivitäten entstanden. Der Tanasee ist mit 2.156 km² der größte See Äthiopiens und der höchstgelegenste See in ganz Afrika. Außerdem ist er der Ursprung des blauen Nils.

Der See ist ein wirtschaftlicher Brennpunkt. Zum einen ist das Umland um den Tanasee fruchtbar und leicht zu bewässern, zum anderen ist der See reich an Fisch. Über 3 Millionen Menschen sind direkt vom See abhängig, da sie ihren Lebensunterhalt als Fischer oder Bauern verdienen.

Es gibt 37 Inseln auf dem Tanasee. Auf 19 dieser Inseln stehen Kirchen und Klöster. Da religiöse Stätte heilig sind, bleibt die Natur dort unberührt. Das macht sie zu einigen der wenigen Orte an denen es noch indigene Wälder gibt.

Seit 2015 ist der Tanasee Teil eines Biosphärenreservats. Der See und die umliegenden Feuchtgebiete sind Lebensraum einer einzigartigen Flora und Fauna. So kommen 70% der hier lebenden Fischarten nur im Tanasee vor.

Der Morgen nach dem Sturm.

„Es ist noch immer Regenzeit: Nachts gab es einen großen Sturm, der die Wasserhyazinthen auf den See hinaus getrieben hat. Die Uferregion ist frei und die Fischer können endlich wieder ihre Netze auswerfen. 

Ein guter Fang! Jetzt werden die Fische gewaschen und filetiert. Vor nur vier Jahren war die Fischerei ein profitables Geschäft. Sogar die Kinder können sich noch daran erinnern wie ihre Väter Esel beladen mussten um den Fisch ins Dorf zu transportieren.  Seit damals hat sich Vieles verändert. Die Wasserhyazinthen überwuchern heute den See und machen es unmöglich als Fischer einen Lebensunterhalt zu verdienen. Die Fischer sind von der Unterstützung ihrer Freunde und Verwandten abhängig.“

Unser Projektstandort - Shea Gomengie

Unser Projektstandort ist derzeit Shea Gomengie, ein kleines Dorf am nord-östlichen Ufer des Tana Sees. 

Rund um den Tanasee gibt es unzählige kleine Dörfer wie Shea Gomengie. Eines haben sie alle gemeinsam: Für ihren Lebensunterhalt sind sie auf den See angewiesen.

Menü schließen