Wie hoch ist eigentlich
dein Beitrag zur Klimakrise?

Dein CO2-Fußabdruck:
11 Tonnen pro Jahr!

Egal wie umweltbewusst du schon lebst, als Teil unserer westlichen Gesellschaft, ist ein Leben ganz ohne eigenen CO2-Ausstoß leider nicht möglich.

Laut Bundesumweltamt produziert jeder Deutsche im Durchschnitt 11 Tonnen CO2 pro Jahr und trägt so zur Klimaerwärmung bei.

Das ist dir zu allgemein? Dann errechne deinen persönlichen CO2-Fußabdruck mit dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes.

Deine Klimakosten:
2.211 Euro pro Jahr!

Für das Jahr 2021 hat das Bundesumweltamt die Klimakosten pro Tonne Kohlendioxid mit 201 Euro beziffert. Bei einem durchschnittlichen CO2-Fußabdruck von 11 Tonnen pro Jahr, entspricht das 2.211 Euro, die jedes Jahr durch deinen CO2-Ausstoß entstehen.

Das Umweltbundesamt errechnet, unter Nutzung wissenschaftlich anerkannter Bewertungsverfahren, die gesellschaftlichen Kosten von Umweltbelastungen. Dabei hat sich das Amt zum Ziel gesetzt, die Umweltkosten zu internalisieren, sie also den Verursachern zuzuordnen, um so einen wirtschaftlichen Anreiz für die Senkung von Umweltbelastungen zu setzen.

Hier kannst du die komplette Publikation zum Thema Klimakosten lesen…

CO2-Reduktion oder CO2-Kompensation?

Wie wäre es mit "UND" statt "ODER".

Nachhaltigkeit ist dein Motto? Unseres auch und wir sind nicht hier um das schlechte Gewissen von in Saus und Braus lebenden Bürgern zu beruhigen. Seit Jahren werden wir mit scheinheiliger Klimapolitik vertröstet, so dass es nun zu spät ist um mit CO2-Reduktion allein eine schnelle Wende zu schaffen. CO2-Kompensation ist für uns keine Alternative zur Reduktion, sie ist eine zusätzliche Option für schnelles Handeln, eine Option die unser Klima dringend braucht.

Werde jetzt klimaneutral
mit einem Zertifikat von Char2Cool.

Warum du bei Char2Cool kompensieren solltest.

Das Einmalige an unserem Zertifikat.

Fast 90-fach effizienter

Fast 90-fach effizienter als andere CO2 Projekte durch einen einmaligen Doppeleffekt von CO2-Bindung & Methan-Vermeidung.

Gemeinnütziger Klimaschutz

Aufrichtig. 

Verlässlich. 

Transparent. 

Schafft Wohlstand

Ein sich selbst tragendes System, das Jobs und Ernährungssicherheit in armen Regionen schafft!

Steuerlich absetzbar

Du erhältst eine Spenden-bescheinigung und kannst so deinen Beitrag zum Klimaschutz von der Steuer absetzen. 

Was du mit deiner Jahres-Kompensation
möglich machst.

0 t

Wasser-
hyazinthen

50 Tonnen Wasserhyazinthen werden am Tanasee geerntet und in 1 Tonne Wasserhyazinthen-Pflanzenkohle umgewandelt.

0 t

CO2 Äquvivalente

Damit hilfst du 
11 Tonnen CO2-Äquivalente 
durch die Bindung von CO2 und die Verhinderung von Methan zu vermeiden.

0

Job für
1/2 Jahr

Du finanziert
1 Arbeitsplatz
für 1/2 Jahr 
in besonders armen Regionen.

Wie Char2Cool dein Geld im Detail investiert?

Nachfrage nach Wasserhyazinthen-Pflanzenkohle schaffen

Um die kontinuierliche Produktion und damit eine langfristige Wirkung sicherzustellen, muss eine stabile Nachfrage nach Wasserhyazinthen-Pflanzenkohle existieren. Wir geben Unternehmern Starthilfe indem wir:

1. Nachfrage aufbauen. In den ländlichen Regionen zählen sichtbare Ergebnisse, mehr als tausend Zahlen. Aus diesem Grund investieren wir in den Bau von Klein- und Demo-Gärten, anhand derer wir zeigen, wie man mit Hilfe der Wasserhyazinthen-Pflanzenkohle günstig und einfach hohe Ernteerträge erzielen kann.

2. Nachfrage stabilisieren. Wir kaufen die Pflanzenkohle den Unternehmern solange ab, bis sich die Nachfrage in der Region aufgebaut hat und das Projekt sich langfristig selbst finanzieren kann

Anschubfinanzierung für neue Projekte

Unser größter Hebel für den Klimaschutz ist die Vervielfachung der Projekte.

Wir investieren aktiv in neue Standorte und Unternehmer um das Potential der Wasserhyazinthen-Nutzung mit dem Char2Cool Konzept an so viele Orte wie möglich zu bringen. Aktuell bereiten wir die folgenden Standorte vor und können mit deiner Hilfe endlich loslegen:

Vision verwirklichen: Wasserhyazinthen-Briketts als Ersatz für Holzkohle und Feuerholz

Mit deiner Hilfe können wir an einer Vision weiter tüfteln: Die Herstellung von Wasserhyazinthen-Briketts. Bisher brennen die Briketts nicht gut genug, weil sie im Wasser so viele Nährstoffe aufnehmen. Damit schaffen wir einen weiteren Absatzmarkt für geerntete Wasserhyazinthen und bringen die Menschen vor Ort noch einen Schritt näher an die finanzielle Unabhängigkeit.

Du bist noch unsicher?

Dieses Projekt liegt uns am Herzen und wir hinterfragen uns und unser Handeln kritisch und das kannst du auch jederzeit tun. In unserem Reisbacher Büro, oder da wo wir gerade sind, sind wir erreichbar und für den Dialog bereit, denn unser gemeinsames Handeln soll nicht an offenen Fragen in deinem Kopf scheitern…

Wende dich gern direkt an Walter unter wd@char2cool.de. Ansonsten haben wir auch in unseren FAQ’s die ein oder andere Frage schon beantwortet.